Integration durch Sprache: DTI und Justus-von-Liebig-Schule setzen auf „MintiCity“

In Mannheim leben Menschen aus 166 der 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen. Über 45 Prozent der Mannheimer haben einen Migrationshintergrund. Da treffen die unterschiedlichsten Kulturen und vor allem auch die unterschiedlichsten Sprachen aufeinander. Doch eines ist klar: Integration kann nur funktionieren, wenn die Menschen auch die deutsche Sprache lernen. Und da gibt es jetzt in Mannheim etwas ganz Neues. Unter der Schirmherrschaft des Deutsch-Türkischen Instituts dürfen Schüler, die gerade erst nach Deutschland gekommen sind, an der Justus-von-Liebig-Schule Deutsch mit Hilfe des Programms „MintiCity“ lernen.