Keller und Straße in Römerberg durch Schlammmassen überspült

Wie die Feuerwehr mitteilt, gingen gestern Abend aufgrund eines starken lokalen Unwetters rund 60 Notrufe ein. Vor allem der Ortsteil Mechtersheim war betroffen. Die Feuerwehren aus Römerberg, Dudenhofen und Harthausen waren mit 20 Fahrzeugen und 90 Wehrfrauen und –männern im Einsatz. Aufgrund der Vielzahl der Einsatzstellen wurde zur Unterstützung die Feuerwehr Rhein-Pfalz-Kreis Mitte hinzugezogen. Die Abarbeitung der Einsätze dauerte bis in die frühen Morgenstunden an.