Ketsch: Tödlicher Motorradunfall auf der A6

Laut Polizei starb der 80-jährige Biker noch an der Unfallstelle. Ein angeforderter Rettungshubschrauber landete zunächst auf der gesperrten Autobahn, kam aber nicht zum Einsatz. Laut Polizei kam der betagte Biker heute Vormittag zwischen Schwetzingen und Mannheim im dichten Verkehr mit seinem Motorrad ins Schlingern, stürzte und prallte in eine Leitplanke. Der Verkehr auf der A 6 in Richtung Mannheim wurde über den linken Fahrstreifen umgeleitet, es kam zu kilometerlangen Staus.