Kirchheim: Tödlicher Polizeieinsatz – Mutter und Sohn sterben – Polizisten offenbar von 25-Jährigem mit einer Schere bedroht und verletzt

Bei einem Polizeieinsatz in Kirchheim in der Pfalz wurden zwei Menschen getötet. Ein Polizeibeamtin und ein Polizeibeamter erlitten schwere Verletzungen. Nach ersten Informationen der Staatsanwaltschaft Frankenthal wurde die Polizei gegen 8:30  Uhr von einer 56-jährigen Frau alarmiert. Sie erklärte am Telefon, ihr 25-jähriger Sohn stünde unter Drogeneinfluss und bedrohe sie. Im Hinterhof des Gebäudes soll der Sohn die Polizeibeamten mit einer Schere angegriffen und ihnen schwere Schnittverletzungen zugefügt haben. Daraufhin zogen die Beamten die Waffen. Bei den Toten handelt es sich um Mutter und Sohn. Der Tatort in Kirchheim ist weiträumig abgesperrt. Eine Gefahrenlage bestehe nicht, hieß es.