Kommentar zum Großbrand in Ludwigshafen

Was die Giftigkeit der Rußwolke betrifft, teilte uns das Mainzer Umweltministerium heute auf Anfrage mit, dass zwar keine erhöhten Schadstoffwerte gemessen worden seien. Gleichwohl könnte der Qualm aber bei sensiblen Menschen Kopfschmerzen, Hautreizungen und Halsschmerzen hervorgerufen haben. Bleibende Gesundheitsschäden werden aber ausgeschlossen. Zu dem Großbrand in Ludwigshafen jetzt ein Kommentar von Bert Siegelmann.