Konferenzzentrum in Heidelberg: Die Standortsuche tritt in die heiße Phase

Die Stadt Heidelberg will mit einem großangelegten Beteiligungs-prozess den Standort für ein neues Kongresszentrum finden. Ab Montag wird über eine Webseite die Kommunikation eröffnet. Gleichzeitig soll ein Infomobil durch die Stadtteile ziehen. Parallel dazu werden zwei Großveranstaltungen stattfinden. Mit diesem multimedialen Bürgerdialog zieht die Stadtspitze die Konsequenzen aus der gescheiterten Standortsuche 2010. Damals hatte eine große Mehrheit in  einem Bürgerentscheid gegen die Erweiterung der Stadthalle entschieden.