Krankentransporter verunglückt auf A6

Wie die Polizei mitteilt, wollte der Fahrer des Rettungswagens zwischen dem Mannheimer Kreuz und dem Viernheimer Kreuz einen Lkw überholen. Dabei übersah er ein nachfolgendes Fahrzeug, das dem Krankenwagen von hinten auffuhr. Durch die Kollision kippte das Rettungsfahrzeug um und blieb auf der Seite liegen. Den Angaben nach wurden vier Personen leicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber transportierte die Patientin aus dem Rettungswagen weiter in eine Klinik. Die A 6 war in Richtung Frankfurt kurzzeitig voll gesperrt.