Kranzniederlegung in Ludwigshafen zum Kriegsende vor 75 Jahren

Soll der 8. Mai ein nationaler Feiertag sein? Die Diskussion darüber ist einmal mehr entbrannt. Der 8. Mai 1945 war der Tag der bedingungslosen Kapitulation. Das Ende des 2. Weltkrieges. Das ist heute genau 75 Jahre her. Öffentliche Feierlichkeiten aus diesem Anlaß fielen weitgehend den Corona-Beschränkungen zum Opfer. In Ludwigshafen versammelte sich der Stadtvorstand immerhin zur Kranzniederlegung am Lutherturm. Ein Gedenken – fast ohne Publikum. Obwohl die Stadt vor einem dreiviertel Jahrhundert besonders betroffen war.