Kuhardt: Walpurgis-Streich Ursache für Brand im Fachwerkhaus?

Das Feuer in dem Wohnhaus an der Hauptstraße brach am späten Abend aus. Jugendliche bemerkten den Brand sofort, so konnten zwei Mädchen rechtzeitig geweckt werden. Die 15 und 16 Jahre alten Schülerinnen brachten sich laut Polizei selbst in Sicherheit. Das Haus ist nach erster Einschätzung akut einsturzgefährdet.
Der Schaden wird auf 150.000 Euro geschätzt. Vermutlich verursachte ein Kinderstreich zur Walpurgisnacht den Brand. Näheres teilen die Ermittler aus taktischen Gründen noch nicht mit.