Kunsthalle Mannheim erhält Werke von Anselm Kiefer

Nach fast einjähriger Verhandlung einigten sich Stadt und Kunsthalle mit dem Duisburger Bauunternehmer Hans Grothe. Damit kommt die als weltweit größte geltende Privatsammlung an Werken des international renommierten deutschen Bildhauers und Malers in die Obhut des Museums. Ab 2017 erhält die Ausstellung einen eigenen Galerieraum im Neubau der Kunsthalle und wird dort dann zunächst einmal für die folgenden zwanzig Jahre zu sehen sein. Der geschätzte Galeriewert der Leihgabe liegt bei rund 30 Millionen Euro.