Lach-Yoga am Weltlachtag in Weinheim

Lachen macht gute Laune, ist gesund für Körper und Geist und im besten Sinne ansteckend. Am ersten Sonntag im Mai wird deshalb immer Weltlachtag gefeiert. Die Idee stammt aus der Yoga-Lachbewegung, die in tausenden Lachclubs in mehr als 100 Ländern auf allen Kontinenten organisiert ist. Die Feier des Weltlachtags soll nichts weniger als den Weltfrieden verkörpern und hat das Ziel, ein globales Bewusstsein der Gesundheit, des Glücks und des Friedens zu erreichen. Punkt 14 Uhr wurde also gekichert, gegrinst und gelacht, auch in den Straßenbahnen der Region, im Bürgerpark in Wörth, in Worms und im Weinheimer Schlosspark.