Landessieger von „Jugend forscht“ in Ludwigshafen gekürt

Landessieger von „Jugend forscht“ in Ludwigshafen gekürt. Bei der BASF heute die Gewinner in den Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik gekürt. Insgesamt bewarben sich in Rheinland-Pfalz 1430 Jugendliche. Dies sei in absoluten Zahlen im Ländervergleich Rang 3, auf die Schülerzahl gerechnet sogar bundesweit der Spitzenplatz, heißt es vom Bildungsministerium. Das Motto des 54. Wettbewerbs „Jugend forscht“ lautete „Frag nicht mich – Frag Dich!“. Dazu qualifizierten sich bei 10 Regionalentscheiden mehr als 50 junge Forscherinnen und Forscher für das Finale. Die Gewinner reisen zum Bundesfinale vom 16. bis 19. Mai in Chemnitz.