Lockdown bis Mitte Februar verlängert: Reaktionen aus Politik und Wirtschaft

Es hat lange gedauert, bis sich Berlin und die Bundesländer beim Corona-Gipfel einigermaßen einig wurden. Die Ergebnisse sind Gesprächsthema an vielen Stellen und auf vielen Ebenen. Bis tief in den Abend saßen Bund und Länder gestern in ihrer Videokonferenz zusammen. Letztlich einigten Sie sich auf eine Lockdown-Verlängerung bis mindestens 14.Februar. Doch wie man vernimmt, gab es auch handfesten Zoff. Die Verschärfung der Maskenpflicht, die Frage „Was machen wir mit Schulen und Kitas“ und das Thema Home-Office waren strittig.