Lorsch: Vollsperrung bis zum Nachmittag – Ein Schwerverletzter bei LKW-Auffahrunfall auf A 67

Gegen 10:15 Uhr prallte der Fahrer eines Sattelzuges in Höhe von Lorsch aus bislang ungeklärter Ursache auf einen unbeladenen Tanklaster. Der 59 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Autobahn musste wegen aufwändiger Bergungs- und Reinigungsarbeiten bis zum Nachmittag in Richtung Darmstadt voll gesperrt werden. Es staute sich auf mehreren Kilometern Länge. Auch die Umleitungsstrecke war schnell überlastet.