Ludwighafen: Fuchs sorgt für schweren Verkehrsunfall auf der A65

Wie es heißt, querte der Fuchs die Fahrbahn, weshalb ein 43-jähriger Mazda-Fahrer und ein 41-jähriger Audi-Fahrer stark abbremsen mussten. Dies erkannte ein 56-jähriger Peugeot-Fahrer, der hinter den Beiden die A65 befuhr, zu spät. Er konnte nicht rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Audi auf. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Peugeot. Bei dem Unfall wurden der Audi- und der Peugeot-Fahrer verletzt. Beide wurden vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die Autobahn war für mehrere Stunden vollgesperrt.