Ludwigshafen baut Willersinn-Freibad aus

Mit dem symbolischen Spatenstich wurde zum Ende der Bade-Saison der erste Bauabschnitt gestartet. Bis Mai nächsten Jahres entsteht ein neues 50-Meter-Becken. Zudem wird der Uferbereich des Strandbades aufgehübscht und ein Feld für Beach-Volleyballer an der Stelle des bisherigen Sportbeckens geschaffen. Die Stadt investiert knapp sieben Millionen Euro. Darin enthalten sind auch die Kosten für den zweiten Bauabschnitt, bei dem in erster Linie der Nichtschwimmer-Bereich in eine Erlebnis-Badelandschaft umgewandelt wird. Er soll bis zum Sommer 2015 abgeschlossen sein.