Ludwigshafen: Brand zerstört Einfamilienhaus

Das Feuer brach zweimal aus: Nachdem die Feuerwehr am Dienstag gelöscht hatte, brannte es am Mittwochmorgen erneut. Wie es dazu kommen konnte, ist nach Polizeiangaben noch unklar. Der erste Brand war aus zunächst unbekannter Ursache im ersten Stock entstanden. Nachbarhäuser wurden evakuiert, die Bewohner kamen bei Bekannten unter. Verletzt wurde niemand, das Haus im Stadtteil West war nach Polizeiangaben zufolge bereits nach dem Feuer am Dienstag unbewohnbar. Der Schaden wird auf 200 000 Euro geschätzt.