Ludwigshafen: Ein Schwerlast-Rettungswagen

Wir sehen sie täglich im Straßenverkehr: Rettungswagen, mit denen Kranke oder Verletzte ins Krankenhaus oder zum Arzt gebracht werden. Doch diese Fahrzeuge sind in der Regel limitiert: Wenn ein Mensch ungewöhnlich viel Gewicht auf die Waage bringt, wenn jemand z.B. an Adipositas leidet, kommen sie an ihre Grenzen. Dann hilft nur noch die Feuerwehr. Das hat in Ludwigshafen den Rettungsassistenten Thomas Hauser auf den Plan gerufen. Mit der Expertise des 57-Jährigen baute eine Spezialfirma im schwäbischen Aalen einen Schwerlast-Rettungswagen, der im vergangenen Jahr mehr als 350 Mal im Einsatz war.