Ludwigshafen: Tafel wieder geöffnet

Werfen wir einen Blick auf die Menschen, die wenig Geld haben. Weil sie von Hartz 4 oder einer mickrigen Rente leben, weil sie als Asylbewerber in der behörlichen Warteschleige feststecken. Viele von Ihnen gehen zu den Tafeln. Dort können sie günstige Lebensmittel bekommen. Deshalb war es ein heftiger Schlag, als die Tafel Ludwigshafen – wie so viele andere – im März schließen musste. Doch das ist jetzt vorbei: Die Tafel hat jetzt mit neuem Konzept wieder eröffnet. Angela Schrödelsecker berichtet.