Mann auf dem Mond: Matthias Boehm trifft Eugene Cernan

Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die lassen sich nur schwer in Worte fassen. Das sagt einer, der schon mal irgendwo dazwischen war – nämlich auf dem Mond. Der letzte so genannte „Moonwalker“ heißt Eugene Cernan, war Kommandant der Apollo 17, und ist tatsächlich auf dem Mond gelaufen, mehr als 22 Stunden lang. Vor 41 Jahren kehrte der Amerikaner mit spektakulären Funden zur Erde zurück, erzählt seitdem der ganzen Welt von seiner größten Reise – und war jetzt auch Gast in Speyer. Zur Eröffnung einer neuen Ausstellung im Technik-Museum brachte der Mann vom Mond dann auch ein ganz besonderes Geschenk mit.