Mann versucht Rettungskräfte anzufahren – Täter am Morgen gefasst

Der Autofahrer, der gestern in Mannheim versucht hat mit seinem Wagen Einsatzkräfte anzufahren, ist gefasst. Der 32-jährige hat sich am Morgen mit einer Schussverletzung im Arm in eine Mannheimer Klinik begeben. Der Mann fuhr gestern Abend mit einem Transporter im Rückwärtsgang auf einen Feuerwehrmann zu. Dieser konnte sich durch einen Sprung zur Seite retten. Anschließend versuchte der Mann auch einen Polizisten anzufahren. Dieser schoss auf den Wagen und traf offenbar den Täter.