Mannheim: 15 Verletzte bei Straßenbahnunfall – Mehrere Schulkinder betroffen

Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn in Mannheim wurden mindestens 15 Menschen verletzt. Darunter war eine große Zahl von Schulkindern. Der Fahrer der Bahn erlitt einen Schock. Gegen 13.25 Uhr kam es in unmittelbarer Nähe des Carl-Benz-Stadions zur Kollision: Ein Lastwagen streifte kurz vor einer Eisenbahnbrücke die Bahn der Linie 6. Die meist nur leicht Verletzten wurden vor Ort von zahlreichen Rettungskräften betreut. Eltern konnten die Schulkinder an einer Sammelstelle am Carl-Benz-Stadion abholen. Die Bergung der Straßenbahn dauerte mehrere Stunden. Der Streckenabschnitt auf der Theodor-Heuss-Anlage blieb solange gesperrt. Es kam sowohl im Straßenverkehr als auch im öffentlichen Personennahverkehr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.