Mannheim: 75.000 feierten den Christopher Street Day

Schrill, bunt, laut, frech und politisch. Was passt dazu? Ganz klar die CSD-Parade. CSD steht für Christopher Street Day – der Tag an dem seit Jahrzehnten Schwule und Lesben auf die Straße gehen, um für Gleichberechtigung zu demonstrieren. Der CSD ist dabei immer auch Party und die Gelegenheit der Selbstdarstellung. Nach Angaben der Veranstalter kamen und sahen etwa 75.000 Menschen die Parade in der Mannheimer Innenstadt.