Mannheim: Bilfinger baut doch keine neue Zentrale

Die erste überraschende Nachricht dieser neuen Woche kommt von dem Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger. Das krisengeschüttelte Unternehmen gibt seine Pläne für den Neubau der Konzernzentrale hinter dem Mannheimer Hauptbahnhof auf.
Bilfinger will nun im Schulterschluss mit der Stadt prüfen, wie das Grundstück im Glückstein-Quartier, auf dem sich noch die Hauptfeuerwache befindet, künftig genutzt werden kann.