Mannheim: Corona-Krise greift nach den Kinos

Unser Kino-Doppel Benjamin Heinrich und Frank Noreiks verbreitet in Carpet Rouge gerne Tipps und gute Laune. Doch beim Blick auf die Leinwand vergeht ihnen gerade das Lachen: Die Corona-Krise greift nach den Lichtspielhäusern. Irgendwie scheinen sie durch alle aufgespannten Schutzschirme durchzufallen. Dass es in unserer Region richtig viele Kinos gibt, die Konkurrenz und der Bedarf an Filmen also groß sind, macht die Sache noch komplizierter. Auch Schließungen stehen mittlerweile zur Diskussion.