Mannheim: Künstlernachlässe reagieren auf Corona-Lockdown

Der gemeinnützige Verein verwaltet und konserviert die Nachlässe von Künstlern und Künstlerinnen, die für die Stadt Mannheim von Bedeutung waren. Seit diesem Jahr betreibt dieser auch einen Ausstellungsraum, der gerade wegen des Lockdowns Light geschlossen bleiben muss. Die Ausstellung mit Reproduktionen von Dias, die der experimentierfreudige Künstler Hans Graeder geschaffen hat, kann daher nur durch das Schaufenster bewundert werden. Wer die Werke allerdings aus der Nähe betrachten möchte, kann sich bei den Künstlernachlässen eine eigene Reproduktion der ausgestellten Werke anfertigen lassen.