Mannheim: Schwerer Unfall am Kurpfalzkreisel – Geisterfahrer auf der Flucht rast gegen Baum

Schwerer Unfall in der Nacht am Mannheimer Kurpfalzkreisel: Ein 25-jähriger Mann flieht vor der Polizei, rast als Geisterfahrer über den Luisenring. Nach 500 Metern kracht er mit seinem Auto erst gegen einen Stahlmast, dann gegen einen Baum. Das Auto wird in zwei Teile gerissen, der Fahrer bleibt nahezu unverletzt. Bei seiner Festnahme wehrt er sich.