Mannheim/Schwetzingen: Mini Cooper auf A 6 ausgebrannt

Zwischen den Anschlussstelle Mannheim/Schwetzingen und dem Autobahnkreuz Mannheim fing der Kleinwagen Fuer, vermutlich wegen eines technischen Defekts. Die Fahrerin konnte noch anhalten und kam laut Poliozei unverletzt aus dem Wagen. Während der Löscharbeiten war die Autobahn in Richtung Mannheim am Morgen voll gesperrt, es bildete sich ein Stau von mehreren Kilometern.