Mannheim solidarisch- 1. Kulturnacht für Künstler

Das vermaledeite Corona-Virus lähmt das öffentliche Leben. Kunst und Kultur etwa können sich derzeit kaum entfalten. Bei der 1.Mannheimer Kulturnacht am Wochenende war das anders. Sechs Einrichtungen übten den Schulterschluss und vermittelten zwei Botschaften. Nämlich erstens: der Besuch der Häuser mit ausgefeilten Hygienekonzepten ist ohne Bedenken möglich. Und zweitens: die zum Teil seit März ausgebremsten Künstlerinnen und Künstler sollten endlich mal wieder eine Möglichkeit zum Auftritt und damit zum Geldverdienen bekommen. Beide Botschaften kamen an!