Mannheim: Spatenstich für neues Technisches Rathaus

Die Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft investiert rund 90 Millionen Euro in den Neubau im Glückstein-Quartier. Zwei Dezernate der Stadt sollen dort einziehen, insgesamt entstehen rund 700 Büroplätze. Mit einer Höhe von 56 Metern wird das Gebäude entsprechend groß. Die Stadt ist dann Mieter bei der GBG. Das neue technische Rathaus hat eine wie es heisst energetische Ausrichtung und soll bis Ende 2020 fertiggestellt sein.