Mannheim: SPD-Empfang im jüdischen Gemeindezentrum

Empfang beschließt SPD-Arbeitsbesuch in Mannheim. 350 Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur folgten der Einladung der Landtagsfraktion ins Jüdische Gemeindezentrum. Die Mannheimer Abgeordneten Helen Heberer und Stefan Fulst-Blei machten die Gäste aus Stuttgart unter anderem mit Details zur Konversion in der Benjamin-Franklin-Village vertraut. Auch Grundbuchamt und Universität standen auf dem Programm. Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Claus Schmiedel sagte der Stadt die Hilfe der Sozialdemokraten zu.

O-Ton CLAUS SCHMIEDEL, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion TC 57:27-57:39

Dazu zählt Schmiedel Medien- und Kreativwirtschaft. Mit Blick auf neun Existenzgründerzentren in der Stadt bezeichnete Wirtschaftsminister Nils Schmid Mannheim schon jetzt als Kreativ- und Kulturhauptstadt des Landes.