Mannheim/Speyer: Mit vereinten Kräften oben bleiben

Insbesondere die großen Firmen und Sportflieger nutzen die Landeplätze in Mannheim-Neuostheim und in Speyer. Doch beide schreiben rote Zahlen. Seit rund zwei Jahren prüfen die einstigen Regional-Rivalen Möglichkeiten einer Zusammenarbeit. Das ziel: Eine gemeinsame Betreibergesellschaft.