Mannheim: VR Bank Rhein-Neckar stellt Bilanz vor

VR Bank Rhein Neckar stellt Bilanz vor: Die Bilanzsumme liegt bei 3,4 Millarden Euro und ist im Vergleich zum Vorjahr um 2,3 Prozent gestiegen. Der Bilanzgewinn steigerte sich um 7,5 Prozent auf 9,5 Millionen Euro. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Wolfgang Thomasberger spricht von einem sehr guten Ergebnis. Da das Kundengeschäft kräftig ansteige, will die VR Bank Rhein Neckar nach eigenen Angaben das Niveau im laufenden Jahr halten. Die VR Bank hat in der Region 41 Filialen mit 670 Mitarbeitern.