Mannheim: Waldpark leidet unter Sanierung des Rheinhochwasserdamms

Der Rheinhochwasserdamm zwischen dem Großkraftwerk Mannheim in Neckarau und dem Stadtteil Lindenhof ist stark sanierungsbedürftig. Das hat das zuständige Regierungspräsidium in Karlsruhe der Stadt Mannheim mitgeteilt. Geplant ist, den Hochwasserdamm schnellstmöglich auf einer Länge von 3,7 Kilometern zu erneuern. Für den Waldpark bedeutet das einen massiven Eingriff, weil viele Bäume in der Nähe des Damms gefällt werden müssen.