Medizinische Fakultät Mannheim feiert 50-jähriges Bestehen

Uwe Bicker, der Dekan der Einrichtung eröffnete die Jubiläumsfeierlichkeiten in der alten Aula der Universität Heidelberg. Hochschul-Rektor Bernhard Eitel betonte, dass die Fakultät Teil der Heidelberger Uni sei und durch die Verbindung mit Mannheim Synergien zwischen den Fachbereichen beider Städte entstünden. Dass es derzeit wegen der Hygienemängel am Mannheimer Uniklinikum Spannungen innerhalb der Fakultät gibt, deutete Oberbürgermeister Peter Kurz an, der von sachlichen Divergenzen und intensiver Diskussion, aber auch von einer grundsätzlichen Einigkeit innerhalb der Abteilung sprach. Die Fakultät sei eine Erfolgsgeschichte, so Kurz weiter. So hätten Studierende des Modellstudiengangs „MaReCuM“ im bundesweiten Vergleich aller Medizinstandorte bereits wiederholt am besten abgeschnitten.