Metropolregion: Lange Nacht der Museen lockte 22.000 Besucher

Zum 15. Mal konnten sich Kulturinteressierte am Wochenende in die lange Nacht der Museen stürzen. In Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg nutzten etwa 22.000 Menschen das Angebot, das sind immerhin 2.000 mehr als vergangenes Jahr. An den rund 90 Stationen war also richtig was los, und viele der Nachtschwärmer gingen sogar in den Untergrund.