Mitgliederschwund der Fasnachter – Ein Beispiel aus Sinsheim

Der Höhepunkt der Fasnachtssaison rückt näher. Die Vereine werkeln fleißig an Kostümen und Umzugswagen. Könnte man meinen. Der SCC Narrhalla in Sinsheim muss dieses Jahr kleine Brötchen backen.  Mit gerade einmal 15 aktiven Vereinsmitgliedern lässt sich kein Fasnachtsumzug stämmen. Am Geld fehlt es auch, weil zu viele Vereine am Ort um die Sponsoren buhlen. Deswegen fällt der Umzug in diesem Jahr aus. Der andere Sinsheimer Karnevalsverein NVK hat sich im letzten Jahr sogar aufgelöst. Wo es hakt und was der SCC vor hat, um wieder Mitglieder für sich zu gewinnen, sehen Sie im folgenden Beitrag.