Mobile Nähmaschine: Der umfunktionierte ASB-Wünschewagen

Die Corona-Krise trifft so ziemlich alle Menschen – die einen mehr, die anderen weniger. Das gilt auch für den Wünschewagen, mit dem der Arbeiter-Samariter-Bund Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen großen Wunsch erfüllt. Wir haben bereits darüber berichtet. Da normalerweise zwei Ehrenamtliche die Menschen bei ihrem letzten Ausflug begleiten und somit mindestens drei Leute unterwegs sind, sorgte die Kontaktsperre für ein jähes Ende. Alle Fahrten sind bis auf weiteres abgesagt. Unnützes Herumsitzen kommt für die Mitarbeiter allerdings nicht infrage.