Mörlenbach: Tödlicher Unfall

Tödlicher Unfall zwischen Mörlenbach und Wald-Michelbach. Der Fahrer eines Audi R8 verlor am Samstagnachmittag Polizeiangaben zufolge vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen und kam kurz vor der Ortseinfahrt Kreidach von der Fahrbahn ab. Wie es heißt, hob der PKW durch den Kontakt mit der Schutzplanke von der Straße ab und flog 60 Meter weit gegen einen Baum. Das Auto zerbrach in zwei Teile. Durch den Aufprall wurde der 35-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.