MRN: Der Kampf der DRLG gegen Badeunfälle

Das herrliche Sommerwetter hat auch eine Schattenseite – und das sind Badeunfälle. Leider auch tödliche. Allein am Wochenende mussten drei Kinder sterben: zwei Mädchen ertranken im Rhein bei Worms, ein siebenjähriger Junge ging im Binsfeldsee bei Speyer unter. Insgesamt registriert die DLRG Vorderpfalz in dieser Saison in den zwölf Badeseen, die sie betreut, bereits acht Bade-Tote. Das ist schon jetzt ein Vielfaches der vergangenen Jahre. Wir haben DLRG-Rettungsschwimmer am Badestrand der Schlicht bei Neuhofen begleitet.