Nach dem Spielabbruch: Wie geht es FCK-Trainer Jeff Strasser?

Das hat es im bundesdeutschen Profi-Fußball noch nicht gegeben. Gestern Abend wurde das Zweitligaspiel zwischen Darmstadt 98 und dem 1.FC Kaiserslautern abgebrochen, weil der Lauterer Trainer Jeff Strasser in der Halbzeitpause zum medizinischen Notfall wurde und ins Krankenhaus transportiert werden musste. Heute kam zumindest teilweise Entwarnung: einen Herzinfarkt können die Ärzte bei dem 43-Jährigen ausschließen. Dennoch kommt der Zusammenbruch Strassers beim Tabellenletzten zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt