Nager in Neustadt: Nutrias erobern die Südpfalz

Kennen Sie eigentlich Nutrias oder wie sie auch genannt werden Biberratten oder seltener Sumpfbiber, Schweifbiber oder Coypu? Nein? Dann wohnen Sie sicher nicht in Neustadt an der Weinstraße, denn da gehören die bis zu einem Meter langen und bis zu 30 Kilo schweren Nager mittlerweile zur städtischen Fauna. Ende der 1970er Jahre tauchten die possierliche südamerikanische Nager das erste mal in Neustadt auf. Mittlerweile leben hier rund 14 Tiere in freier Wildbahn – und damit sich Bürger und Touristen noch lange an den Nagern erfreuen können und sie nicht zur Plage werden hat sich das Umweltamt Neustadt was einfallen lassen.