Neue Bauphase für Mannheimer Kunsthalle beginnt

Der Abriss des Gebäudes ist mit zwei Monaten Verzögerung abgeschlossen.  Der zeitliche Rückstand hänge mit Petitionen einer Bürgerinitiative sowie mit einer unerwartet hohen Schadstoffbelastung zusammen, hiess es auf der Pressekonferenz der Stiftung Kunsthalle Mannheim.
Das Investitionsvolumen für den Neubau beträgt über 68 Millionen Euro; der Großteil wird über eine Spende abgedeckt. Es gibt allerdings noch eine Finanzierungslücke von 5 Millionen Euro, die man aber schließen könne.
Am 23. März erfolgt die Grundsteinlegung für den Neubau, der spätestens Ende 2017 der Stadt und der Bürgerschaft übergeben werden soll.