Neue Brücke überquert Mannheimer Südtangente

Die Trasse für Fußgänger und Radfahrer im sogenannten Glückstein-Quartier musste erneuert werden. Spezialkräne hievten am Wochenende die 50 Meter lange und 130 Tonnen schwere Konstruktion an Ort und Stelle. Deshalb war die vielbefahrene B 36 von Samstag bis Montag drei Tage lang voll gesperrt werden. Größere Verkehrsbehinderungen blieben nach Polizeiangaben aber aus. Der neue Brückensteg wird voraussichtlich im Juli freigegeben. Zuvor stehen auf der B 36 noch die jährlichen Wartungsarbeiten im Fahrlachtunnel an. Die Straßenröhre ist deshalb bis zum 21. Juni nur einspurig befahrbar.