Neue Kristalle: In Heidelberg werden sie gezüchtet

Handies, mit denen man „nur“ telefonieren kann sind schon lange out. Heutzutage braucht der moderne Mensch ein Smartphone. Es soll möglichst leicht und vor allem eine lange Akkulaufzeit haben. Schon lange werden hierfür Lithium-Ionen- Batterien eingesetzt. Allerdings sind diese Akkus noch nicht ganz ausgereift. Weltweit forschen Wissenschaftler daran, bessere  Materialien zu entwickeln und auch am Kirchhoff-Institut für Physik an der Universität Heidelberg ist das eines der Forschungsgebiete.