Neuer Spielort: Das „Festival des Deutschen Films“ braucht nach dem Hochwasser eine Zuflucht

Die gute Nachricht ist: Das Festival des deutschen Films in Ludwigshafen findet statt.
Der Wermutstropfen: Erstmals nach acht Jahren nicht auf der romantischen Parkinsel, sondern auf der anderen Seite des Luitpoldhafens – dort, wo sonst der Parkplatz für das Festival war. Acht Tage vor dem Start muss jetzt das in Akkordarbeit geleistet werden, womit man in den Jahren zuvor bereits im Mai begonnen hatte.