Neuer stationärer Blitzer in Mannheim

Die Stadt informierte heute vor Ort über den Kontrollpunkt in der Kunststraße. Hintergrund seien vor allem so genannte Poser, die die Straße immer wieder nutzen, um ihre aufgemotzten Fahrzeuge zu präsentieren. Bei verdeckten Messungen stellte die Stadt Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h in der Tempo 30-Zone fest. Mitte kommender Woche soll die Anlage in Betrieb genommen werden, die Kosten belaufen sich auf rund 80.000 Euro. Diese könnten in Zukunft noch steigen, da die Messstation bereits letzte Nacht von Unbekannten beschädigt wurde.