Neues aus den REM: Die Ideale barocker Gartenkunst

Gepuderte Perücken, verspielte Formen und opulente Feste. So wird die Barockzeit zumeist dargestellt.

Ab September 2016 gehen die Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim in einer großen Ausstellung der Frage nach, ob in dieser Epoche nur der „schöne Schein“ zählte.

Katja Syri widmet sich heute den Idealen barocker Gartenkunst.