Neues aus den REM: Emil Heckel und die Wagner-Stadt Mannheim

In diesem Jahr feiern wir den 200. Geburtstag von Richard Wagner. Mit Mannheim verbindet den Komponisten einiges. Er war mehrfach zu Gast und hatte hier schon zu Lebzeiten begeisterte Anhänger. Wagners Werke stehen bis heute regelmäßig auf dem Spielplan des Nationaltheaters. Mal umjubelt, mal verrissen. Der jährliche „Parsifal“ in einer Inszenierung von 1957 ist bei den  Wagnerianern Kult. Ab Sonntag widmet sich nun eine Schau an den Reiss-Engelhorn-Museen mit Wagners Verbindungen zu Mannheim.