Neues Spiel: Die Adler Mannheim stecken die Saison ab

Es gibt Dinge, die mag die Eishockeystadt Mannheim gar nicht: Zum Beispiel das, was im Frühjahr gelaufen ist – vorzeitig mussten die Adler-Fans die Saison beenden und ihre Freizeitaktivitäten woanders gestalten. Die coming-home-Fete „The boys are back in town“ lassen sie sich trotzdem nicht entgehen: Rund 2.000 Anhänger begrüßten die Cracks am Wochenende, das gutgelaunte Miteinander ist ein bewährtes tool, um das Wir-Gefühl von Anfang an zu stärken. Was die Adler darüber hinaus planen und wie sie es angehen wollen: Norbert Lang war beim Training und bei der offiziellen Pressekonferenz zum Saisonstart.